Skip to main content

Das ECHO-DOT, ein vollwertiges Alexa Gerät

Das Alexa-Gerät Echo Dot ist das günstigste Gerät der Alexa Familie. Aber man sollte es deshalb nicht unterschätzen. Für den Einstieg in die Welt der Sprachsteuerung ist das Echo Dot ideal und bietet fast alles was auch die größeren Geräte mitbringen.
Eine kleine Einschränkung – für den Musikgenuß ist das Echo Dot nur bedingt geeignet. Aber selbst hier kann das Echo Dot mit jedem normalen Radiowecker oder Küchenradio locker mithalten.

Wir verraten Dir weiter unten wie Du alles aus Deinem Echo Dot in Bezug auf Musik rausholen kannst.

 

Amazon Echo Dot (2. Generation), Weiß

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar
Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar

Klein aber fein

Man darf das Echo Dot auf Grund seiner kleinen Abmessungen (8,4 cm im Durchmesser, 3 cm Höhe) und seines absolut attraktiven weil niedrigen Preises nicht unterschätzen. Was die Bedienbarkeit über Sprachbefehle angeht, so hat es exakt das gleiche Leistungsvermögen wie seine größeren Geschwister. Das gleiche gilt für die Funktionalität der Gerätesteuerungen. So können alle Skills z.B. zur Steuerung von Sicherheitssystemen, Rolladen, Lampen, Haushalts- und Gartengeräten, Türen und Toren, der Heizung, des Heimnetzwerkes u.v.m. uneingeschränkt genau so sicher und gut wie bei den anderen Echo Geräten verwendet werden. Abstriche hinsichtlich der Hörreichweite sind ebenfalls nicht zu bemerken. Alle Anweisungen werden auch aus mehreren Metern Entfernung genauso gut verstanden wie bei den anderen Geräten der Reihe.

Auf der Oberseite des Echo Dot befinden sich lediglich 4 Schalter. Einer kann die Lautstärke erhöhen, ein weiterer vermindert diese, einer kann das Mikrofon an- und abschalten und einer kann als Aktionstaste verwendet werden. Sehr puristisch also; und eigentlich braucht man für gewöhnlich nur den Schalter für das Mikrofon. Alles andere kann auch mit Sprachbefehlen gesteuert werden; dafür ist das System ja auch gedacht.

Mit seinem stylischen Design fügt sich das Echo Dot dezent in jedes Ambiente ein. Auf Grund seiner Größe muss es dabei jedoch nicht auffallen.

Neben dem geringen Kaufpreis soll ein weiterer kleiner Vorteil gegenüber den übrigen Echo Geräten nicht verschwiegen werden: Echo Dot begnügt sich im Vergleich mit den anderen Echo Geräten mit dem geringsten Energieverbrauch.

Den kleinen Nachteil der schwächeren Lautsprecherleistung kann das Echo Dot elegant ausbügeln. Man kann es nämlich direkt über einen Klinkensteckeranschluss oder auch über Bluetooth an vorhandene Lautsprecher oder die Hifi-Anlage anschließen. Und somit hat man Sound satt.

Dass das kleine Echo Dot nur über eine WLAN Antenne verfügt – bei den anderen sind 2 verbaut – ist uns bei der WLAN Anbindung nicht negativ aufgefallen.

Als preisgünstiger und ebenbürtiger Einstieg in die Welt der Echo Geräte von Amazon ist das Echo Dot zur Zeit absolut ohne Konkurrenz.

 

Wie haben wir getestet?

Unseren Test haben wir mit folgenden Prüfpunkten durchgeführt und bewertet:

  1. Verarbeitung mit eine Gewichtung von 25%
  2. Funktionalität und Spracherkennung 25%
  3. Soundqualität mit 25%
  4. Preis-Leistungsverhältnis mit 25%

 

Werbung



Das Alexa Gerät Echo-Show erhält von uns 78,25/100 erreichbaren Punkten und somit die Testnote 3,1 im Alexa-Test.

Verarbeitung

Die Verarbeitung ist tadellos und auf sehr hohem Niveau. Auch das Echo Dot überzeugt also in diesem Punkt im Alexa Test. Man erhält ein wertiges Gerät mit solider Anmutung in einem ansprechenden Design.

Funktionalität

Wie bei den anderen Geräten sind auch hier, wenn auch nur sehr geringe Abstriche bei der Spracherkennung vorzunehmen. Bei lauteren Nebengeräuschen kann die Erkennung der Sprache hin und wieder einmal versagen. Ein Unterschied zu den anderen Geräten der Echo Reihe war jedoch nicht erkennbar. Es sei uns hier jedoch nochmal der Hinweis erlaubt, dass die Echo Geräte unserer Einschätzung nach im Vergleich zu Konkurrenzprodukten bei der Spracherkennung ganz vorne liegen. Natürlich kann auch Alexa noch nicht auf jede Frage eine Antwort finden. Das wäre zu viel erwartet. Nobody is perfect. Aber beeindruckt kann man schon sein, wie gut Alexa die Fragestellungen interpretieren kann und was sie dann relativ flott so an Wissen hervorzaubert. Warten wir mal ab was sich hier in Zukunft noch tut.

Soundqualität

Abstriche gibt es bei der Soundqualität und bei der Spracherkennung. Die Soundqualität ist für das kleinste Gerät der Reihe selbstverständlich nicht die Beste. Die Möglichkeit über Klinkensteckeranschluss und Bluetooth-Koppelung hochwertigste Lautsprecher mit der Soundabgabe zu betrauen, kann diese Schwäche für Freunde des guten Klanges aber locker aus der Welt schaffen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Wir vom Alexa-Test halten das Preis-/Leistungsverhältnis für dieses Gerät mit diesen Fähigkeiten für absolut unschlagbar und haben in dieser Kategorie deshalb fast die volle Punktzahl gegeben.